Sitzbank Schlafbank mit Bettfunktion für den Mercedes Vito und V-Klasse Camper zum nachrüsten

5/5

Mit der 3er-Sitzbank als Komfortliege (US3) wird aus der 3er-Sitzbank in der 2. Fondsitzreihe im Handumdrehen eine komfortable Liege – zum Beispiel für spontane Auszeiten oder Übernachtungen unterwegs. Mit der dazugehörigen Bettverlängerung entsteht eine durchgehende Liegefläche von ca. 1,93 m x 1,35 m. 

5/5

Die Mercedes Komfort 2er Sitzbank mit klappbaren Rückenlehnen kann sehr gut in deinen Camper Ausbau integriert werden. Dabei wird das Bett über die umgeklappte Sitzbank gelegt. Die Sitzbank ist zur Personenbeförderung geeignet (mit Isofix).

5/5

Blitzschnell ist die Schlafsitzbank zum Bett umgebaut und bietet zudem noch reichlich Stauraum im Sitzkasten. Diese Schlafsitzbank ist zur Personenbeförderung geeignet und hat bereits die 3-Punkt Gurte integriert.

5/5

Die V300 wird zusammen mit dem Schienensystem und einer Bodenplatte von Reimo in deinem Basisfahrzeug nachgerüstet. Die Sitzbank hat 3 Sitzplätze wovon die äußeren beiden Isofix haben. Die Schlafbank ist verschiebbar und herausnehmbar. Unter der Sitzfläche / Bettfläche ist reichlich Stauraum. Zu dieser Sitzbank passt der Triostyle Möbelblock mit Küche.

Gesamtbreite 1155 mm, Polsterbreite 1105 mm, Schlaffläche ca. 195×126 cm

5/5

Die V300 wird zusammen mit dem Schienensystem und einer Bodenplatte
von Reimo in deinem Basisfahrzeug nachgerüstet. Alle Sitzplätze sind mit 3-Punktgurten ausgerüstet sowie Isofix Halterung. Die Schlafbank ist
verschiebbar und herausnehmbar. Unter der Sitzfläche / Bettfläche ist
reichlich Stauraum. Zu dieser Sitzbank passt der CityVan Möbelblock
mit Küche.

Gesamtbreite 1305 mm, Polsterbreite 1255 mm, Schlaffläche ca. 205×136 cm

Verwandle deinen Van mit einer Sitzbank Schlafbank zum Campingbus

Es ist wichtig zu überlegen, wie man den Camper im Alltag und im Urlaubnutzen möchte, bevor man sich für eines der Sitzbank Schlafbank Systeme entscheidet.

Benötigt man den Camper nur zum Schlafen und für Stauraum tut es sicherlich auch eine günstige Variante ohne Sicherheitsgurte.

Möchte man im Ausbau flexibel und modular sein, können keine fest eingebauten Schlafbänke verwendet werden. Denn einmal eingebaut und vom TÜV abgenommen, darf daran nichts mehr verändert werden.

Generell versuchen wir die Sitzbanksysteme an den original Befestigungspunkten im Fahrzeug zu befestigen. Das kann direkt am Schienensystem sein oder über die Sitzbefestigungspunkte direkt mit dem Fahrzeugboden. In beiden Fällen wird keine bauliche Veränderung am Fahrzeug durchgeführt und somit kann die Sitzbank einfach wieder ausgebaut werden. Bei fest verbauten Sitzbänken werden bauliche Veränderungen durchgeführt, die vom TÜV abgenommen werden und danach auch nicht mehr verändert werden dürfen.

Bei flexibel und modular mit 3-Punkt-Gurten und Isofix bietet sich die original Bank vom Hersteller an mit einem Bettkasten im Kofferraum.

Den meisten Stauraum bieten die Klappbänke, da hier unter der Sitzfläche sowie im kompletten Kofferraumbereich Platz zur Verfügung steht. Die Bänke gibt es mittlerweile auch mit integrierten 3-Punkt-Gurten und Isofix.

Chat öffnen
Ein sonniges "Hallo" aus dem Aktivcamper-Büro! Wie können wir dir helfen? Schick uns gerne eine WhatsApp mit deiner Frage, wir werden sie umgehend beantworten.